Die AG Kunst
4. Klasse 2005/06






Die erste große Aktion war das Bemalen
der vier - knapp 2qm großen - Holzplatten
für den Eingangsbereich.

    

Nach den Entwürfen der Kinder haben wir
die "seltsamen Wesen" mit Dispersionsfarbe aufgemalt
und mit einem Caparol-Überzug geschützt.







Eine weitere Aktion
war das Bemalen von T-Shirts
mit Stofffarben.





Außerdem haben wir das Kunstkaufhaus besucht
und eine wunderschöne "Farborgie" gefeiert:
Zwei Kinder lagen auf den Boden,
die anderen neun hielten eine Kunststofffolie darüber,
dann wurden von den Seiten verschiedene Flüssigkeiten auf die Folie gegossen,
die Folie bewegt,
sodass über den Köpfen der liegenden Kinder Muster entstanden.
Dazu konnten die Kinder ihre Lieblingsmusik hören.
Für Weihnachten haben wir Röhrenlampen aus Architektenpapier hergestellt
Als Letztes wurden noch Tiere und Figuren aus Wellpappe gebastelt.

Nun haben Sie einen kleinen Überblick
über unsere Aktivitäten bekommen.
U. Holzer