Ersthelfer von morgen

Die 3. Klassen der Kreuzschule wurden als Ersthelfer von morgen ausgebildet.
Kursleiterin war Frau Dobler-Meier von den Johannitern.

Themen waren:
Was ist Erste Hilfe?
Wo und wann leiste ich Erste Hilfe?
Wie geht Erste Hilfe leisten?

Die Kinder lernten,

   

wie man fachgerecht einen Wundschnellverband,
einen Fingerkuppenverband
oder einen Armverband anlegt,

   

wie man eine Kompresse auflegt
und wie ein verletzter Arm in einem Dreieckstuch gelagert wird.

Schließlich wurde eine Notfallsituation in einem Rollenspiel nachgespielt.



Dabei übten die Kinder,
was man genau unternimmt,
damit einem Verletzten
schnell geholfen wird.

Alle Kinder waren mit großem Eifer bei der Sache.

Die Eltern erschraken ganz schön,

als Ihre Kinder mit eingebundenen
Gliedmaßen nach Hause kamen.