Erster Schachkurs
in der Kreuzschule

Sehr erfolgreich war die Initiative der Schulleitung,
in der Kreuzschule im laufenden Schuljahr einen Schachkurs anzubieten.
Gleich beim ersten Mal meldeten sich 22 Schüler,
die fortan jeweils montags in zwei Kursen am Brett
die Feinheiten des königlichen Spiels studierten.



Schon bald waren erste Fortschritte
der interessierten Schüler festzustellen,
wobei der Spaß am Spielen nicht zu kurz kam.

Am Ende des ersten Schulhalbjahres
stand eine Prüfung an,
die alle Schüler erfolgreich ablegten.

Die Urkunden mit dem "Bauerndiplom"
bestätigen den stolzen Schachschülern
die Kenntnis aller wichtigen Schachregeln
und befähigen sie zum Besuch
des nächsten Schachkurses, der
mit dem "Springerdiplom" abschließt.



Auch im zweiten Halbjahr finden wieder zwei Schachkurse statt
und der Erfolg bleibt nicht aus:
Drei Mannschaften der Kreuzschule spielten im April 2011
bei der Regensburger Schulschachmeisterschaft mit!

Ein Bericht von unserem Schachlehrer Josef Zauner
vom Schachclub TSV Kareth-Lappersdorf