Zeigt her
eure Füße!

Am Mittwoch, dem 30. November,
kam die Orthopädin Frau Dr. Silke Dröse an die Kreuzschule.



Die Ärztin zeigte den Kindern der Klassen 1a, 1b und 1c in der Turnhalle,
wie wichtig Füße sind und was die Kinder selbst tun können,
damit ihre Füße gesund bleiben:
"Bewegung ist wichtig, genauso wichtig wie regelmäßig barfuß zu laufen
und dadurch die Fußmuskeln zu trainieren."




Da machte es natürlich allen besonders viel Spaß,
zu dem lustigen Tanzlied "Zeig her, wozu du Füße hast"
zu traben wie ein Pferd, zu staksen wie ein Storch,
zu hüpfen wie ein Frosch und zu schleichen wie ein Tiger.
Die Kinder hatten das Lied bereits
in der Woche vor dem Besuch von Frau Dröse
zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen
begeistert einstudiert.

     

Wie ein Fuß von innen aussieht,
veranschaulichte Frau Dröse
an einem Skelettmodell.
Die Kinder waren erstaunt,
als sie sahen und erfuhren,
dass zu einem Fuß
insgesamt 28 Knochen gehören.
Bei der Geschichte von Tom und Tippi, dem Tausendfüßler,
wurde es ganz ruhig in der Turnhalle.
Frau Dröse hatte Tippi als Handpuppe mitgebracht
und erzählte, wie die beiden Freunde im Wald herumtollten.
Tippi bekam plötzlich arge Schmerzen in den Füßen.
Schuld war ein zu enger Schuh an Fuß Nummer 99.

   

Damit den Kindern so etwas
in Zukunft nicht passiert,
riet Frau Dröse,
sie sollten ihren Fuß
auf Karton zeichnen,
die fertige Schablone ausschneiden
und mit ihr zum Schuhe-Kaufen gehen.

Zum Abschluss der spannenden Schulstunde durften die Kinder

   

noch mit einem Hüpfball hüpfen

und einen Stempelabdruck
des eigenen Fußes machen,



den
sie später
mit nach Hause
nehmen
konnten.