Die Mittelbayerische Zeitung stellte in ihrer Wochenendausgabe vom 3./4.1.04
Menschen des Jahres 2003 vor. Darunter waren einige bekannte Gesichter.


Menschen des Jahres



Die Liebenswerte

47 Jahre lang lehrte Schwester Aquinata Generationen von Regensburgern an der Kreuzschule Lesen, Rechnen, Schreiben, Lachen - und vor allem Menschlichkeit. Mit 71 Jahren verließ die Schwester des Dominikanerklosters Heilig Kreuz im Sommer die Schule für immer.



Der Engagierte

Engagement und Zusammenarbeit sind dem neuen Rektor der Kreuzschule, Manfred Brinsteiner, wichtig - ob nun mit Sekretärin (Bild) oder den Lehrkräften. Seit seinem Start im September hat er das Lehrerkollegium, den Elternbeirat und die kleinen Kreuzschüler auf seiner Seite.



Der Unvergessene

25 Jahre wirkte Stadtpfarrer Josef Schönberger in der Pfarrei Herz Jesu als "Baumeister" und Streiter für den Fortbestand der Pfarrei als "selbstständige Seelsorgeeinheit". Mit großem Bahnhof wurde er im Juli in den Ruhestand verabschiedet, den er in der Pfarrei in Reinhausen verbringt.