Der Schlaue Donnerstag

1. Vortrag im Schuljahr 2011/12

Im Rahmen unserer Vortragsreihe
"Schlauer Donnerstag"
fand am Donnerstag, 17.11.2011, 20.00 Uhr
in der Pausenhalle der Kreuzschule
ein Vortrag
zum Thema "Proben" statt.

Wichtiges und Nützliches zum Thema Probearbeiten
"Hilfe - Wir schreiben morgen HSU!"

Referentin: Gabriele Seifert
Rektorin der Kreuzschule

Für uns Eltern und für unsere Kinder sind Probearbeiten ein aufregendes Ereignis. Wie viele Proben schreiben wir, wie läuft eine gute Vorbereitung ab, was passiert während der Probe und wie wird bewertet alles Fragen, die sich uns Allen einmal stellen. Spätestens in der dritten und vierten Klasse kann man sich diesem Thema nicht mehr entziehen.
Frau Seifert stellte aus ihrer langjährigen Schulerfahrung praktische, pädagogische und rechtliche Aspekte im Zusammenhang mit dem Probeschreiben vor. Vor allem für Viertklasseltern hat der Vortrag wichtige Informationen enthalten.


Hier einige ihrer
Nützlichen Tipps

  • Ausgeschlafen und mit gutem Frühstück zur Probe kommen
  • Vollständiges Arbeitsmaterial dabeihaben
  • Das Kind soll am besten der Reihe nach arbeiten
  • Die Punkte besser nicht beachten
  • Keinesfalls an einer Aufgabe hängenbleiben
  • Nichts ausradieren, wenn man es nicht besser weiß
  • Immer irgendetwas hinschreiben
  • Bei Multiple-Choice-Aufgaben auch ruhig mal raten
  • Bei Lücken in Diktaten unbeirrt weiterschreiben
  • Eindeutig schreiben, Geschmier vermeiden
  • Antworten bei Sachaufgaben nicht vergessen
  • Bei Aufgaben mit Geld immer und ct. dazuschreiben
  • Zwischendurch Pause machen, durchschnaufen,
    Wasser oder Tee trinken und an etwas Schönes denken
  • In HSU die Fachbegriffe richtig schreiben können
  • Nicht zu früh abgeben, nur um als Erster dazustehen
  • Am Schluss alle Nummern durchzählen
  • Nur bei den richtigen Leuten spicken und sich nicht erwischen lassen