Der Schlaue Donnerstag

1. Vortrag im Schuljahr 2013/14

Im Rahmen unserer Vortragsreihe
"Schlauer Donnerstag"
fand am Donnerstag, 16.1.2014, 20.00 Uhr
in der Aula der Kreuzschule
ein Informationsabend zum Thema
"Gewaltpräventation an Schulen" statt.

Referent: Dr. Peter Dendl

Der Infoabend bot einen Einblick in die Arbeit von Dr. Dendl, der nach dem Selbstverteidigungssystem Ju-Jutsu arbeitet. Er leitete in der darauffolgenden Woche in mehreren Klassen unserer Schule diesen Kurs. Im Sinne unseres Schulleitbildes "Gemeinsam für starke und gesunde Kinder" lernten unsere Schüler in diesem Kurs, wie sie sich in gefährlichen Situationen, die sich einfach aus dem Alltag entwickeln können, richtig und schützend zu verhalten.
Er erklärte den Schülern das richtige Verhalten, wenn ein Fremder sie anspricht, spielte mit ihnen durch, wie sie sich gegen einfache Angriffe schützen können und zeigte ihnen, wie man sich befreien kann.

Der dreifache Familienvater, bietet seit mehr als zwanzig Jahren Kurse in den Bereichen Frauen- und Kinderselbstverteidigung an. Dazu gehört auch das Programm "Starke Kinder schützen sich!", das aus den drei Grundelementen Prävention, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung besteht.
Dr. Dendl ist zweiter Vorsitzender des Vereins "Budokan Regensburg e.V.", der das Selbstverteidigungssystem Ju-Jutsu lehrt. Ju-Jutsu oder auch Ju-Jutsu-Do, bedeutet "sanfte Kunst".