Bundesjungendspiele
der 3. und 4. Klassen 2005


Am Samstag den 9. Juli fanden bei idealen Bedingungen
die diesjährigen Bundesjugendspiele statt.

Viele eifrige Helferinnen und Helfer
fanden sich auf der Sportanlage am Weinweg ein,

um aufzubauen,
zu messen, zu stoppen,
zu betreuen,
anzufeuern,
aufzuräumen,
und ..., und ...,
und ....

Die Kinder konnten sich in vier Disziplinen,


dem 50-Meter-Lauf,


dem Weitsprung,


dem Schlagballwurf


und der Mittelstrecke über 800 bzw. 1000 Meter messen.

Je nach Punktestand erhielten die Kinder
eine Teilnehmer-, eine Sieger- oder Ehrenurkunde



als Lohn für ihre Leistung.