Fußball-
meisterschaft
2006

Zum ersten Mal fand die Fußballmeisterschaft der Grundschulen
als Gemeinschaftsveranstaltung von Stadt und Landkreis statt.

Die Vorrunde bestritten die elf Schüler der vierten Klassen in Großberg.



Trotz großer Hitze konnten wir uns gegen so namhafte Gegner



wie Prüfening, Pestalozzi und Großberg durchsetzen
und gingen als Gruppensieger nach Hause.



Am Tag der Endrunde
kamen in Tegernheim sechs Mannschaften zusammen.
Wiederum hatten wir einen tropischen Tag erwischt.

   

Aber alle kämpften leidenschaftlich, aufopferungsvoll
und bis zum letzten Schweißtropfen -
ja sogar Blutstropfen wurden vergossen.
Nachdem wir im ersten Spiel Tegernheim besiegt hatten,
unterlagen wir im zweiten Spiel leider klar
gegen den späteren Sieger Hemau.

Im Spiel um die Plätze drei und vier
konnten wir gegen Irlbach Rückstände immer wieder aufholen,
und so stand es nach der regulären Spielzeit von 20 Minuten 2:2.
Auch nach der ersten Serie von fünf Achtmetern
stand noch kein Sieger fest.
Erst nach dem siebenten Achtmeter
mussten wir uns unglücklich geschlagen geben.

Ergebnisse der Endrunde
Spiel um den 5. Platz: Tegernheim - Mintraching 3:0
Spiel um den 3. Platz: Irlbach - Kreuzschule 2:2 (n.E. 8:7)
Endspiel: Hemau - Obertraubling 0:0 (n.E. 4:2)



Dennoch waren wir in dem Teilnehmerfeld
von anfangs über 20 Mannschaften
die beste Stadtmannschaft
und konnten einen neuen Fußball und Urkunden
mit nach Hause nehmen.

   




54,   74,   90,   2010   werden   wir . . . !
Versprochen !