In Gemeinschaftsarbeit entstand eine bunte Ecke in unserer Aula:



Herr und Frau Karl übernahmen die handwerklichen Ausführungen,
Frau Lottner-Kaprolat nähte Vorhänge und Kissen,
Herr Reichmann malte uns ein Schild,



alle Kinder
bedruckten den Eingangsbogen,
Frau Ziegelmeyer und ihre Klasse
organisierten den Blumenschmuck beim Stadtgartenamt,

   

Frau Holzer gestaltete mit ihren Schülern bunte Fensterbilder,
der Schüler Tim aus der 4c erdachte den Namen,
das Amt für Schulen machte die Gelder locker
und Frau Seifert kaufte ein.



Am Ende kam ein wunderschöner, fröhlicher Raum heraus,
der von den Kindern als Aufenthaltsraum genutzt werden kann.



Auch die ersten Lesestunden haben schon darin stattgefunden.
Sicher wird er an heißen Sommertagen ein begehrter Schattenplatz werden!

Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben!