Am 13.9.2005 war es wieder soweit,
ein wichtiger Tag für unsere Kinder.
Der erste Schultag
für unsere Abc-Schützen.

Über 60 Abc-Schützen trafen sich
um 9.30 Uhr in der Aula der Realschule
um ihren 1. Schultag zu beginnen.
Alle waren natürlich sehr nervös als
unser Rektor Herr Brinsteiner alle begrüßte
und einige einführende Worte sprach.
Im Anschluss durfte auch Herr Ehlis
vom Förderverein in Vertretung
unserer Elternbeiratsvorsitzenden Frau Dr. Rauch
alle willkommen heißen.
Musikalisch
wurde die Begrüßung
durch die Klasse von Herrn Übler begleitet.

Nachdem Frau Gallenmüller, Frau Hahn und Frau Schmidbauer
als die Lehrerinnen der 1. Klassen vorgestellt waren,
verlas Herr Brinsteiner die Klasseneinteilungen.



Im Anschluss sammelten sich die neuen Schüler im Pausenhof und
durften zusammen mit ihren Eltern und Verwandten in ihre Klassenräume.
Nach einigen einführenden Worten mussten die Eltern ihre Kinder alleine lassen.
Der erste Unterricht wurde gestartet.

Während die Kinder ihre ersten Schulerfahrungen
sammeln durften,
wurden die Eltern in bewährter Form vom
Förderverein in der Aula der Kreuzschule versorgt.
Herzlichen Dank allen Helfern.
Hier konnten bereits erste Kontakte
zwischen den Eltern hergestellt werden.
Bald wurden unsere Erstklässler
von ihren Lehrern entlassen.
Viele wollten sich aber noch in der Aula
mit Saft, Kaffee und Kuchen stärken,
sodass hier noch lange
ein geschäftiges Miteinander herrschte.

An dieser Stelle wollen wir uns auch bei Herrn Roderer von der Polizei bedanken,
der in diesem Rahmen einige wichtige Informationen
für unsere neuen Schulkinder und Eltern hatte.

Ich denke es war ein gelungener 1.Schultag.
Bis zur nächsten Veranstaltung.
Beste Grüsse
Anton Ehlis