Sommerfest
Die Kreuzschule Regensburg feierte.
Der Elternbeirat und der Förderverein der Kreuzschule
luden dazu herzlich ein.

Das Fest
fand
trotz des
ungemütlich
feuchten Wetters

am Samstag, 18. Juli 2009 ab 14 Uhr
in der Josef-Adler-Straße in Regensburg
auf dem Gelände des St.-Leonhard-Vereins statt.


Während der Vorbereitungen auf dem Festgelände
regnete es sich so richtig ein.
Auf die Schnelle wurden zusätzliche Zelte organisiert.



Die Witterung lockte so allerlei Getier hervor
und inspirierte die Kinder zu einem "Gourmet-Stand".

   

Fast pünktlich zum Festbeginn um 14.00 Uhr
hatte dann der Wettergott ein Einsehen:
Aus kräftigem Dauerregen wurde -
soweit es nicht sogar ganz trocken war - ein leichtes Nieseln.
Und nun füllte sich das Gelände und das Fest konnte beginnen.



Ein Wegweiser zeigte, was
auf dem Spielgelände alles geboten wurde.

Im Zentrum stand die Kreuzschul- olympiade, ein spielerischer Siebenkampf, dessen Disziplinen die ersten und zweiten Klassen durchführten. Jeder Teilnehmer bekam ein Kärtchen, welches an den einzelnen Disziplinen nach erfolgreicher Teilnahme abgestempelt wurde. Die Teilnehmer aller sieben Disziplinen wurden mit einem Tütchen Gummibärchen belohnt. Für die teilnahmestärksten Klassen lockten Urkunden und Sonderpreise.

Die Kinder hatten eine Riesenfreude an den sieben Disziplinen:

1.

Do
sen
wer
fen

2.

D
a
r
t

3.

K
e
g
e
l
n

4.

Drei
sprung
aus
dem
Stand

5.

Drei-
Bein-
Lauf

6.

Sack
hüp
fen

7.

Ge
schick
lich
keits
par
cours


Weiter zur zweiten Seite !